Gleich zwei Vorstellung von "Theater für Kinder" im Bürgerhaus geplant

Theater für Kinder: Die Weihnachts-Wunschlaterne und Pippi Langstrumpf

Die Weihnachtswunschlaterne

Mit gleich zwei Veranstaltungen dürfen wir am 20. Dezember und 22. Februar 2020 das " Theater für Kinder", welches von unserer Kulturbeauftragten Frau Bräuer organisiert wird, in Putzbrunn begrüßen. Den Anfang macht das Marionettentheater Bille aus Unterschleißheim mit dem Stück "Die Weihnachts-Wunschlaterne", das für Kinder ab 3 Jahren geeignet ist. Wer schon an Weihnachtsgeschenke denkt, der kann ab dem 02.12.2019 schon Eintrittskarten für die zweite Vorstellung des Theaters in der Au im Februar 2020 erwerben. Dann kommt nämlich Pippi Langstrumpf nach Putzbrunn und sorgt mit ihren Freunden für viel Wirbel auf der Bühne des großen Saals im Bürgerhaus.

„Die Weihnachts-Wunschlaterne“

Eine Weihnachtsgeschichte von Otto Bille in 5 Akten

Gespielt vom Marionettentheater „Bille“ aus Unterschleissheim

Freitag, 20. Dezember 2019

ab 16:00 Uhr (Einlass 15:30 Uhr)

im „Großen Saal“ des Bürgerhauses

Dauer: ca. 60 Minuten

Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Organisatorin: Frau Ingrid Bräuer (Kulturbeauftragte der Gemeinde Putzbrunn)

Inhalt:

In 5 Bildern wird die Geschichte von Kasperl erzählt, der vom Nikolaus eine Weihnachts-Wunschlaterne geschenkt bekommt, mit der er drei Wünsche frei hat. Zunächst wünscht er sich einen Sack voll Geld, damit er seine Miete bezahlen kann und die Winternacht nicht auf der Straße verbringen muss. Mit dem zweiten Wunsch möchte er die Prinzessin vom bösen Zauberer befreien, doch leider hat er nicht mit der Habgier seiner Wirtsleute gerechnet. Diese stehlen ihm die restlichen Wünsche aus der Laterne und um ein Haar wäre die Rettung missglückt und Kasperl im Gefängnis geblieben. Dank des Heiligen Nikolaus bekommt Kasperl noch eine letzte Möglichkeit
die Prinzessin zu befreien und alles wird wieder gut…

Puppenköpfe

Arno Visino

Figurenbau

Otto Bille

Kostüme

Annelore Bille

Bühnenbild

Otto Bille

Text / Sprecher

Annelore und Otto Bille

Inszenierung

Annelore und Otto Bille

 

 

 

 

 

 

 

 

Eintrittskarten für das Kindertheater sind zu einem Preis von 6,- Euro inkl. aller Steuern und Gebühren ab dem 02.12.2019 im Rathaus und in der Gemeindebücherei Putzbrunn zu den gewohnten Öffnungszeiten erhältlich.

Weitere Informationen unter https://www.marionettentheater-ush.de/

„Pippi Langstrumpf“

von Astrid Lindgren in einer Bearbeitung von Christian Schönfelderl

Gespielt von den Bühnenflöhen vom „Theater in der Au“
(Rechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH)

Samstag, 22. Februar 2020

ab 16:00 Uhr (Einlass 15:30 Uhr)

im „Großen Saal“ des Bürgerhauses

Dauer: ca. 60 Minuten

Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Organisatorin: Frau Ingrid Bräuer (Kulturbeauftragte der Gemeinde Putzbrunn)

Pippi Langstrumpf

Inhalt:

In ein altes Haus neben Thomas und Annika ist ein Mädchen mit einem Pferd und einem Affen eingezogen. Sie nennt sich Pippi Langstrumpf und lebt allein in ihrer Villa Kunterbunt. Ihr Vater ist als Seeräuber unterwegs, sie besiegt auf dem Jahrmarkt den stärksten Mann und lügt, dass sich die Balken biegen. Das irritiert nicht nur die Vorsitzende vom Waisenrat, Frau Prysselius, sondern auch die Lehrerin in der Schule. Da Pippi einen Koffer voller Goldstücke besitzt, interessieren sich auch bald zwei Einbrecher für das Geld. Zu allem Überfluss wollen noch zwei Polizisten Pippi einfangen und in ein Kinderheim bringen.

Aber sie alle haben nicht mit Pippis List und Stärke gerechnet…

Eintrittskarten für das Kindertheater sind zu einem Preis von 6,- Euro inkl. aller Steuern und Gebühren ab dem 02.12.2019 im Rathaus und in der Gemeindebücherei Putzbrunn zu den gewohnten Öffnungszeiten erhältlich. 

Mehr Informationen unter https://www.theaterinderau.de/index.php