Wann? Wie? Wo? - Der Antrag auf Schwerbehinderung - Neue Broschüre mit vielen Informationen

Behinderung, Handicap, Piktogramme

Häufig fragen Bürger/innen bei der Gemeindeverwaltung nach, wie die Antragstellung für einen Schwerbehindertenausweis erfolgen muss und welche Rechte und Nachteilsausgleiche je nach Merkzeichen und Grad der Behinderung geltend gemacht werden können.

 

Hierzu möchten wir auf die neu aufgelegte Broschüre „Wegweiser für Menschen mit Behinderung“ aufmerksam machen, die bei der Gemeinde erhältlich ist.

 

Darin ist auf verstädnliche Weise viel Wissenwertes und Informatives rund um Menschen mit Behinderung geschildert. Sei es zum Verfahren der Antragsstellung, zu Erleichterungen im Alltag oder Straßenverkehr oder Tabellen, die für jedes Merkzeichen die wichtigsten Rechte und Nachteilsausgleiche aufführen. Außerdem finden Sie darin Ansprechpartner und Kontaktdaten zu den zuständigen Behörden und Ämtern.

 

Sie können sich jederzeit ein Exemplar in Papierform im Rathaus abholen oder die Broschüre hier herunterladen.